Login Login
Mitglied werden Mitglied werden

Hilpoltsteiner Ju-Jutsuka erfolgreich bei Nordbayerischer Meisterschaft

Datum: 6. März 2014 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Ju-Jutsu

Geglückter Einstieg in den Duo-Wettkampf

Pyrbaum – bei der diesjährigen Nordbayerischen Meisterschaft im Ju-Jutsu in Pyrbaum traten Elena Unger und Sabrina Haspel in der Klasse Duo Jugend U 18 und konnten den dritten Platz erreichen.

Es war die erste Meisterschaft für die jungen Kämpferinnen. Beim Duo Wettkampf im Ju-Jutsu gilt es, auf angesagte Angriffe jeweils eine sinnvolle, effektive und dynamische Kombination mit Ju-Jutsutechniken vorzuzeigen. Dabei stehen sich immer zwei Paarungen gegenüber.

Nach anfänglichen Unsicherheiten gelangen dabei die Kombinationen im Verlauf immer besser. Gegen das später erstplatzierte Paar Leonie Stegmüller und Wasana Mayer aus Nördlingen hatten Unger und Haspel noch wenig zu bieten. Spannend wurde hingegen die Begegnung mit den später zweitplatzierten Donjeta und Gjeneta Demhasaj aus Donauwörth. Der Punkteabstand war gering. So darf man also auf die nächste Meisterschaft gespannt sein. Derweil freut sich die Ju-Jutsuabteilung des TV Hilpoltstein über den guten Einstand.

Interessierte sind herzlich zum Probetraining in der Hilpoltsteiner Grundschulhalle mittwochs und freitags ab 19:30 Uhr, Kinder und Jugendliche freitags ab 16:45 Uhr eingeladen.

Matthias Riedel


Kegelnachmittag

Datum: 5. März 2014 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Triathlon

Die Triathlon-Abteilung des TV Hilpoltstein lud ihre Triathlon-Jugend samt Eltern und Trainer zum alljährlichen Kegelnachmittag nach Liebenstadt ein. Nach der Begrüßung durch den Jugendleiter Jürgen Schäll gab es eine kurze Preisverleihung. Da die Preise des Bayerischen Jugencups  bei der Weihnachtsfeier noch nicht zur Verfügung standen, wurden diese nun an die verschiedenen Mannschaftssieger (bereits berichtet) verliehen. Außerdem wurde die neue Saison mit den verschiedenen Wettkämpfen geplant  sowie der Entwurf des neuen Wettkampfanzuges vorgestellt. Bei den anschließenden Kegelwettkämpfen wie z.B. männlich gegen weiblich, Ausscheidungskegeln usw. war dann vor allem Spaß angesagt.


Saisonauftakt der Triathleten in Österreich

Datum: 1. März 2014 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Triathlon

Die Triathleten des TV Hilpoltstein starteten Ihre Wettkampfsaison im österreichischen Linz.

Da die Schwimmhalle in Ingolstadt gesperrt ist, fand der erste swim & run des Bay. Jugendcups zusammen mit dem “Steeltownman Indoor-Aquathlon” auf dem Olympiastützpunkt in Linz statt.

Geschwommen wurde in der Schwimmhalle auf einer 50-m-Bahn und laufen mussten die Hilpoltsteiner Ironkids auf einem 200m Rundkurs in der Tips-Arena.

Wegen einer Erkältungswelle konnte leider nur die Hälfte der angemeldeten Triathleten anreisen.

Die ersten Ironkids am Start waren Anton Winters und Thomas Obermeier in einem ca. 30-köpfigen Starterfeld.

Anton Winters war der Kracher des Tages. Er verließ als 9. das Wasser und konnte auf der Laufstrecke seine Laufstärke nutzen und holte sich von Runde zu Runde einen Läufer vor sich und lief schließlich als 3. Sieger über die Ziellinie. Dies bedeutet Platz 1 im Bay. Jugendcup. Auch Thomas Obermeier konnte mit einem 20. Platz zu1frieden sein.

In der nächsten Altersgruppe ging Lars Blum an den Start. Er wurde 25. in einer ebenfalls stark besetzten Gruppe.

Sehr zufrieden war Sabrina Schmidt mit ihrem 8. Platz, vor allem da sie gleich hinter den Kader-Athletinnen ins Ziel lief. Sie wurde 2. Deutsche, was auch den 2. Platz im Bay. Jugendcup bedeutet. Ihr folgten Christine Schäll auf Rang 12 und Lena Blum auf Rang 14, die beim Laufen noch zwei Plätze gutmachen konnte.

Es war für alle ein gelungener Wettkampfauftakt, vor allem da sich die Hilpoltsteiner  auch mit der  “Konkurrenz” aus Österreich, Slowenien und Tschechien messen konnten.