Login Login
Mitglied werden Mitglied werden

Neue Aktivitäten im Skaterpark des TV HIP

Datum: 17. Juni 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Rollsport

Die Rollsportabteilung des TV 1879 Hilpoltstein hat sich neu strukturiert. Und will wieder Leben auf die Rampen des Skateparks am Auhofer Weg bringen. Die aktiven Skater werden sich ab sofort jeden Donnerstag um 18:30 Uhr am Skatepark treffen. Eingeladen sind dazu auch alle Jugendlichen, die den Sport erlernen wollen. Wichtig ist dabei vernünftige Schutzkleidung. Anfänger erhalten Tipps von den „alten Hasen“.

Der neue Abteilungsleiter David Hof und seine Vorstandsmitglieder sind zudem momentan dabei die alten, maroden Rampen zu erneuern.
Renovierung der Hauptrampe (Pyramide) 
Sie haben in den letzten Wochen begonnen, die Rampen und Geräte am Platz zu reparieren. Leider war die wichtigste Rampe, die Pyramide, so stark von der Witterung in Mitleidenschaft gezogen worden, dass ein kompletter Neubau unabdingbar war. Nach verschiedenen Absprachen mit dem Hersteller musste die Abteilung feststellen, dass eine Neuanschaffung für ca. 12.000 Euro nicht tragbar für die Abteilung und den TV HIP ist.

Da es sich bei der Rampe aber um den wichtigsten Punkt des Platzes handelt, hat sich die Abteilung dazu entschlossen die Sache selbst in die Hand zu nehmen. So haben Mitglieder die noch brauchbaren Skatesmart-Platten (spezielles Kunststoffmaterial für Outdoor Rampen) an der Oberfläche der Rampe demontiert, um sie wieder zu verwenden. Mit der Schreinerei Siegfried Fürst in Oberndorf wurde eine neue Grundkonstruktion geplant und die Umsetzung begonnen. Die Abteilung benötigt für die gesamte Rampe ca. 85 qm Siebdruckplatten. Die Maßnahme wird sich trotz der Eigenarbeit auf ca. 4.000 Euro belaufen, weshalb die Abteilung um Spenden für die Maßnahme bittet. (Spendenkonto: Sparkasse Mittelfranken-Süd IBAN DE33 7645 0000 0240 0047 13)
Skatecontest nach Fertigstellung !
Nach Fertigstellung der Rampe soll ein Contest (Skateboard – Wettbewerb) veranstaltet werden, an dem nicht nur Jugendliche aus Hilpoltstein, sondern aus dem Umkreis teilnehmen können.

Die Teilnahme am wöchentlichen Training ist für TV-Mitglieder mit dem Vereins- und Abteilungsbeitrag abgedeckt. Nichtmitglieder können einen 10-er-Kurs belegen, der 21 Euro kostet oder eine einmalige Teilnahme mit 3 Euro in bar bezahlen. Damit ist dann auch Versicherungsschutz gewährleistet. Jugendliche oder auch Erwachsene, die weitere Fragen haben, können sich jederzeit per Mail wenden an: david.hof@mail.de oder an die Geschäftsstelle des TV HIP unter kontakt@tv-hip.de.