Login Login
Mitglied werden Mitglied werden
Kursprogramm Herbst 2021

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Datum: 13. März 2020 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Allgemein

Die für Freitag, 3. April geplante Jahreshauptversammlung des TV Hilpoltstein wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschoben. Ein neuer Termin wird festgesetzt, sobald sich die Situation entspannt hat. Der neue Termin wird – sobald bekannt – hier auf der Homepage und in der Presse bekannt gegeben werden.


Abteilungsversammlung Ju-Jutsu

Datum: 5. März 2019 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Ju-Jutsu

Die Abteilung Ju-Jutsu des TV 1879 Hilpoltstein e. V. führt am 22.03.2019 ihre ordentliche Abteilungsversammlung durch. Eingeladen sind alle wahlberechtigten Mitglieder der Abteilung.

Einladung zur ordentlichen Abteilungsversammlung am Freitag, den 22.03.2019 um 20:00 Uhr, im Gasthof Schwarzes Ross, Marktstr. 10, 91161 Hilpoltstein

Tagesordnung

TOP 1             Begrüßung der Mitglieder

TOP 2             Genehmigung der Tagesordnung

TOP 3             Verlesung des Protokolls der letzten Abteilungsversammlung

TOP 4             Bericht der Abteilungsleitung

TOP 5             Feststellung der wahlberechtigten Personen

TOP 6             Entlastung der Abteilungsleitung

TOP 7             Neuwahlen der Abteilungsleitung

TOP 8             Festlegung von Ort und Zeit der nächsten Abteilungsversammlung

TOP 9             Sonstiges

Gewünschte Anträge sind bis zum 15.03.2019 schriftlich der Abteilungsleitung vorzulegen! Kontakt: info@tvhjj.de

gez.

Matthias Riedel

Abteilungsleiter


TV HIP Team des Jahres 2018

Datum: 3. Dezember 2018 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Allgemein,Hauptverein

Erstmalig wurde im TV Hilpoltstein das Team des Jahres im Rahmen der Übungsleiter-Weihnachtsfeier präsentiert. Die Abteilungen konnten Übungsleiter und auch „stille, wertvolle  Helfer” vorstellen. Daraus wurde dann das TV HIP TEAM 2018: Tischtennisspieler Hannes Hörmann, der im vergangenen Jahr erstmals in die Jugend-Nationalmannschaft berufen wurde und bei der Europameisterschaft den 5. Platz erreichte. Der Tischtennis-Abteilungsleiter Uli Eckert, Detlef Wedehase für seinen fast täglichen Einsatz für die Tischtennistalente im TV Hip, Rudolf Gaukler für seine Arbeit in der Tennisabteilung, der Tennis-Abteilungsleiter Christian Weber, Reinhard Nauck für sein Engagement im Bereich Vereins-Steuern und Finanzen und Sepp Gruber, der ebenfalls immer zur Stelle ist, wenn im TV Hip Unterstützung gebraucht wird. Alle Teammitglieder wurden für 2018 mit einer Urkunde und einem T-Shirt für ihr Engagement und für ihr Wirken ausgezeichnet.IMG_6060


Aufstieg der A-Jugend

Datum: 22. Mai 2017 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Fußball

Die A-Jugend der JFG Rothsee ( Hilpoltstein/Eckersmühlen/Hofstetten) hat durch einen 3:0 Sieg in Heideck am vergangenen Samstag

den Aufstieg in die Kreisliga Nkt/Jura perfekt gemacht. Glückwunsch allen Spielern und dem Trainerteam.


TV Faschingsball

Datum: 27. November 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Allgemein

Der Höhepunkt des Hilpoltsteiner Faschings

38.TV-Faschingsball am Samstag, den 25.02.2017, Stadthalle Hip

Motto : „ Helden der Kindheit ” /  Kartenvorverkauf  ab dem 01.12.2016

Der Turnverein 1879 Hilpoltstein veranstaltet am Samstag, den 25.02.2017   um 20.00 Uhr in der Stadthalle Hilpoltstein seinen traditionellen TV-Ball und lädt dazu alle Bürger, Vereine und Firmen Hilpoltsteins sehr herzlich ein, einen heiteren und vergnüglichen Abend mit vielen Höhepunkten zu verbringen.

Das Motto des Balles 2017 lautet „ Helden der Kindheit „– und die Verantwortlichen des TV Hilpoltstein freuen sich wieder auf viele fantasievolle Kostüme in der Stadthalle.

Sound Revolution wird die Menge zum Abtanzen bringen. Zudem gibt es Showeinlagen von den Flecklerskindern, der Tanzgruppe der TGW und von Hip-da-Banda.

Karten (Sitzplatz – oder auch Stehplatzkarten) können ab Donnerstag, den 01.Dezember 2016. in der Geschäftsstelle der Hilpoltsteiner Zeitung (Marktplatz 7) zum Preis von 10.- € erworben werden.

Der TV weist bereits im Vorfeld auf das Jugendschutzgesetz hin. Jugendliche unter 18 Jahren können nur mit entsprechender schriftlicher Erlaubnis der Eltern ( Formblatt im Internet ) und der Abgabe des Ausweises beim Eintritt über 24.00 Uhr hinaus anwesend bleiben. Jugendliche unter 16 Jahren können den Ball nur mit ihren Erziehungsberechtigten besuchen. Die Einhaltung des Gesetzes wird vom TV Hilpoltstein strikt umgesetzt.

gez.: Gerhard Koller


Mitgliederbefragung

Datum: 8. Juli 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Hauptverein

Liebe Sportsfreundinnen und Sportsfreunde,

um unser Angebot zu optimieren und auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein brauchen wir Eure Hilfe!
Wir bitten jedes Mitglied folgende Online-Umfrage auszufüllen, Datenschutz ist selbstverständlich gewährleistet und alle Informationen werden nur für diese Umfrage genutzt!

Hier geht es zur Umfrage:https://indivsurvey.de/Mitgliederbefragung/45962/58a38C

Vielen Dank für Eure Hilfe!


Der nächste Bayerische Titel für Hilpoltsteins Tischtennis Jungs

Datum: 17. Juni 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Tischtennis

Jungen 1 gewinnen souverän die Bayerische Pokalmeisterschaft

Nach der Bayerischen Schülermannschaftsmeisterschaft und der Bayerischen Jugendmannschaftsmeisterschaft haben Hannes Hörmann, Sebastian Hegenberger sowie Moritz Reichart mit Coach Uli Eckert am letzten Wochenende in Ochsenfurt den Bayerischen Pokalsieg auf Verbandsebene gesichert.
Am Samstag starteten die Burgstädter mit zwei souveränen 5:0 Siegen gegen den TV Ebermannstadt und gegen den TSV Neutraubling. Im dritten Spiel gegen den SV Nordendorf wurden die Jungs schon mehr gefordert am Ende gab es aber ebenfalls einen 5:0 Sieg der aber deutlich knapper und umkämpfter war. Sowohl Hannes Hörmann als auch Sebastian Hegenberger gewannen je ein Spiel im Entscheidungssatz.
Am Sonntag um 9 Uhr wartete mit dem TSV Etwashausen um Spitzenspieler Bastian Herbert der härteste Konkurrent. Bastian Herbert setzte sich in den besten Spielen des Turnieres vor den begeisterten Zuschauern sowohl gegen Hannes Hörmann als auch gegen Sebastian Hegenberger knapp durch. Da aber die anderen Spieler aus Etwashausen den Hilpoltsteiner Cracks Reichart, Hörmann und Hegenberger alle nicht das Wasser reichen konnten ging auch hier der Sieg mit 5;2 an die Burgstädter. Im abschließenden Spiel gegen den südbayerischen Meister Ingolstadt-Unsernherrn, die aber mit Marcel Friedberger nur einen ihrer zwei Spitzenspieler dabei hatten, ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und siegten ebenfalls mit 5:0 wobei Hörmann und Hegenberger mit tollem Tischtennis ihre Spiele gegen Friedberger knapp gewannen. Moritz Reichart gewann seine Spiel alle ziemlich deutlich. Mit dem Bayerischen Pokalsieg ist die Generalprobe für die Deutsche Schülermannschaftsmeisterschaft am kommenden Wochenende in Sachsen Anhalt und die der Jugend in Dillingen bestens gelungen.

IMG_0292


Neue Aktivitäten im Skaterpark des TV HIP

Datum: 17. Juni 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Rollsport

Die Rollsportabteilung des TV 1879 Hilpoltstein hat sich neu strukturiert. Und will wieder Leben auf die Rampen des Skateparks am Auhofer Weg bringen. Die aktiven Skater werden sich ab sofort jeden Donnerstag um 18:30 Uhr am Skatepark treffen. Eingeladen sind dazu auch alle Jugendlichen, die den Sport erlernen wollen. Wichtig ist dabei vernünftige Schutzkleidung. Anfänger erhalten Tipps von den „alten Hasen“.

Der neue Abteilungsleiter David Hof und seine Vorstandsmitglieder sind zudem momentan dabei die alten, maroden Rampen zu erneuern.
Renovierung der Hauptrampe (Pyramide) 
Sie haben in den letzten Wochen begonnen, die Rampen und Geräte am Platz zu reparieren. Leider war die wichtigste Rampe, die Pyramide, so stark von der Witterung in Mitleidenschaft gezogen worden, dass ein kompletter Neubau unabdingbar war. Nach verschiedenen Absprachen mit dem Hersteller musste die Abteilung feststellen, dass eine Neuanschaffung für ca. 12.000 Euro nicht tragbar für die Abteilung und den TV HIP ist.

Da es sich bei der Rampe aber um den wichtigsten Punkt des Platzes handelt, hat sich die Abteilung dazu entschlossen die Sache selbst in die Hand zu nehmen. So haben Mitglieder die noch brauchbaren Skatesmart-Platten (spezielles Kunststoffmaterial für Outdoor Rampen) an der Oberfläche der Rampe demontiert, um sie wieder zu verwenden. Mit der Schreinerei Siegfried Fürst in Oberndorf wurde eine neue Grundkonstruktion geplant und die Umsetzung begonnen. Die Abteilung benötigt für die gesamte Rampe ca. 85 qm Siebdruckplatten. Die Maßnahme wird sich trotz der Eigenarbeit auf ca. 4.000 Euro belaufen, weshalb die Abteilung um Spenden für die Maßnahme bittet. (Spendenkonto: Sparkasse Mittelfranken-Süd IBAN DE33 7645 0000 0240 0047 13)
Skatecontest nach Fertigstellung !
Nach Fertigstellung der Rampe soll ein Contest (Skateboard – Wettbewerb) veranstaltet werden, an dem nicht nur Jugendliche aus Hilpoltstein, sondern aus dem Umkreis teilnehmen können.

Die Teilnahme am wöchentlichen Training ist für TV-Mitglieder mit dem Vereins- und Abteilungsbeitrag abgedeckt. Nichtmitglieder können einen 10-er-Kurs belegen, der 21 Euro kostet oder eine einmalige Teilnahme mit 3 Euro in bar bezahlen. Damit ist dann auch Versicherungsschutz gewährleistet. Jugendliche oder auch Erwachsene, die weitere Fragen haben, können sich jederzeit per Mail wenden an: david.hof@mail.de oder an die Geschäftsstelle des TV HIP unter kontakt@tv-hip.de.


Familienstaffel beim Ludwigsburger City-Triathlon

Datum: 4. Juni 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Triathlon

Ein Wochenende in Ludwigsburg nutzten die jugendlichen Triathleten der Ironkids vom TV Hilpoltstein Lena und Lars Blum, um gemeinsam mit der Mutter Sabine (Trainerin in der Triathlonabteilung) beim dortigen City-Triathlon als Staffel an den Start zu gehen.

In der Sprint-Distanz musste Lena 750 m im Neckar schwimmen, Mutter Sabine 20 km auf dem Rad abspulen und Lars zu guter Letzt noch 5 km laufen.
13 Staffeln finishten in dieser Distanz. Lena kam als fünfte nach 13:54 Minuten aus dem Wasser und übergab den Zeitmesschip an ihre Mutter. Für die 20 km benötigte sie 52:16 Minuten ehe sie an Sohn Lars übergeben konnte.
Lars Blum glänzte mit der besten Laufzeit aller Staffel-Läufer (20:01 für 5 km) und schob seine Staffel damit nach vorne auf Rang 5. In der Wertung „Mix-Staffel“ erreichten sie Rang 2.

Gabi Schmidt – gs


Triathlon in Weiden

Datum: 18. Mai 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Triathlon

Vergangenen Sonntag waren 12 Schüler und Jugendliche und eine Trainerin der Triathlonabteilung des TV Hilpoltstein sowie ein Sportler des La Carrera TriTeams beim Weidener Triathlon am Start.
Der Wettkampf des bayerischen Jugendcups fand wie auch in den letzten Jahren im und um das Schätzlerbad statt. Nach den vorherigen Wetterprognosen waren die Triathleten schon auf Regen und Kälte eingestellt, was sich dann aber zum Glück nicht bewahrheitete.
Die ersten Hilpoltsteiner Ironkids waren in der Altersklasse der Schüler B mit 100 m schwimmen, 2,5 km radeln und nochmals 400 m laufen am Start. Simon Maucher, der seinen ersten Triathlon absolvierte und mit einer guten Leistung auf Rang 6 aus dem Rennen ging. Obwohl er im vergangenen Sommer noch nicht schwimmen konnte, stieg er als sechster aus dem Wasser und konnte diesen Rang bis ins Ziel verteidigen. Nur wenige Plätze hinter Simon überquerte Jacob Martin die Ziellinie. Er verlor auf der Radstrecke etwas Zeit, konnte aber beim Laufen nochmal anziehen und wurde neunter.
Elisabeth Schäll und Nico Weinbrenner erreichten in ihrer Altersklasse Schüler A die Plätze 15. bzw. 13. Beide hatten mit den in diesem Jahr langen Distanzen von 400 m Schwimmen, 10 km Rad und 2,5 km Laufen zu kämpfen. Mit diesen beiden war die Jugend B am Start mit den gleichen Strecken. Schnellster Hilpoltsteiner war erneut Anton Winters auf Rang 9, nach dem Schwimmen noch auf Rang 13 konnte er aufgrund seiner bekannten Laufstärke noch Plätze gutmachen. Jannik Fruth erreichte dank seiner hervorragenden Leistung auf dem Rennrad Platz 14, gefolgt von Thomas Obermeier (16) und Yannick Marchl (18). In der weiblichen Jugend B wurde Sopie Weger 19.
Die älteren Starter der Jugend A bzw. Junioren mussten im Wasser 750 m, auf dem Rad 20 km und beim anschließenden Lauf 5 km zurücklegen. In der Jugend A waren Florian Macher und Leopold Winters am Start und belegten die Plätze 9 bzw. 15.
Patrick Kilian vom La Carrera TriTeam holte sich erneut einen Podestplatz. Er war somit der einzige Hilpoltsteiner Junior, der mit einem Pokal nach Hause zurückkehren konnte.
Lena Blum wurde vierte in ihrer Klasse der Juniorinnen gewertet, auch wenn sie Hand in Hand mit der dritten die Ziellinie überquerte.
Zuletzt startete noch Sabine Schubert-Blum, eine Trainerin der Ironkids, in der Sprint-Distanz. Auch sie hatte auf dem Heimweg einen Pokal im Gepäck. Sie wurde 3. in ihrer AK W40.

gs



← Ältere Einträge