Login Login
Mitglied werden Mitglied werden
Kursprogramm Herbst 2021

Der nächste Bayerische Titel für Hilpoltsteins Tischtennis Jungs

Datum: 17. Juni 2016 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Tischtennis

Jungen 1 gewinnen souverän die Bayerische Pokalmeisterschaft

Nach der Bayerischen Schülermannschaftsmeisterschaft und der Bayerischen Jugendmannschaftsmeisterschaft haben Hannes Hörmann, Sebastian Hegenberger sowie Moritz Reichart mit Coach Uli Eckert am letzten Wochenende in Ochsenfurt den Bayerischen Pokalsieg auf Verbandsebene gesichert.
Am Samstag starteten die Burgstädter mit zwei souveränen 5:0 Siegen gegen den TV Ebermannstadt und gegen den TSV Neutraubling. Im dritten Spiel gegen den SV Nordendorf wurden die Jungs schon mehr gefordert am Ende gab es aber ebenfalls einen 5:0 Sieg der aber deutlich knapper und umkämpfter war. Sowohl Hannes Hörmann als auch Sebastian Hegenberger gewannen je ein Spiel im Entscheidungssatz.
Am Sonntag um 9 Uhr wartete mit dem TSV Etwashausen um Spitzenspieler Bastian Herbert der härteste Konkurrent. Bastian Herbert setzte sich in den besten Spielen des Turnieres vor den begeisterten Zuschauern sowohl gegen Hannes Hörmann als auch gegen Sebastian Hegenberger knapp durch. Da aber die anderen Spieler aus Etwashausen den Hilpoltsteiner Cracks Reichart, Hörmann und Hegenberger alle nicht das Wasser reichen konnten ging auch hier der Sieg mit 5;2 an die Burgstädter. Im abschließenden Spiel gegen den südbayerischen Meister Ingolstadt-Unsernherrn, die aber mit Marcel Friedberger nur einen ihrer zwei Spitzenspieler dabei hatten, ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und siegten ebenfalls mit 5:0 wobei Hörmann und Hegenberger mit tollem Tischtennis ihre Spiele gegen Friedberger knapp gewannen. Moritz Reichart gewann seine Spiel alle ziemlich deutlich. Mit dem Bayerischen Pokalsieg ist die Generalprobe für die Deutsche Schülermannschaftsmeisterschaft am kommenden Wochenende in Sachsen Anhalt und die der Jugend in Dillingen bestens gelungen.

IMG_0292