Login Login
Mitglied werden Mitglied werden
ab sofort Online-Angebote

Ehrgeiziges Konzept weiter auf Erfolgskurs

Datum: 18. Dezember 2013 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Triathlon

Triathleten des TV Hilpoltstein blicken erneut auf zahlreiche Erfolge zurück

 

Hilpoltstein(J.SCH) Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Triathleten des TV Hilpoltstein konnte Jugendleiter Jürgen Schäll erneut auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Zu Beginn der Veranstaltung, welche erstmals in Rudletzholz stattfand, präsentierte Jürgen Schäll einen kurzen Jahresrückblick.  Hierbei wurden die Leistungen und Erfolge der  Ironkids und der jugendlichen Triathleten der vergangenen Saison nochmals gewürdigt. Bei den Einzelwertungen sind besonders Christine Schäll und Isabella Marchl zu erwähnen. Christine Schäll erreichte bei den Bayerischen Meisterschaften im Duathlon (Jugend B) den zweiten Platz und Isabella Marchl konnte im Triathlon den Bayerischen Vizemeistertitel bei den Juniorinnen für sich verbuchen.

Auch bei Mannschaftswertungen sind die Hilpoltsteiner Triathleten in Bayern ganz vorne mit dabei. Den 1. Platz der Bayerische Manschaftsmeisterschaft ging an die Annika Breuer, Kim Sophie Kamm und Sabrina Schmidt bei der Jugend A. Ebenfalls den 1. Platz erreichten die Schüler A mit Lars Blum, Anton und Leopold Winters. Dieser Titel war bis zum letzten Wettbewerb hart umkämpft, wobei letztendlich die Hilpoltsteiner als Sieger vor den Zirndorfer Triathleten hervorgingen. Bei den Schülerinnen A konnten Meike Regensburger und Sophie Weger den 2. Platz auf dem Siegerpodest der Bayerischen Mannschaftsmeister erklimmen. Ebenfalls auf den 2. Platz kamen die Mädchen der Jugend B mit Lena Blum, Christine Schäll, Tina Schmidt und Antonia Ziegler. Bei den Junioren war wiederum Isabella Marchl, die im Team mit dem TSV Altenfurt startete, erfolgreich und belegte hier den 2. Platz der Triathlon-Mannschaftsmeisterschaft.

Im vergangenen Jahr  konnte man beim Hilpoltsteiner Duathlon, beim  Junior Challenge und beim Rothsee-Triathlon mehr Siege holen als die Jahre zuvor. Vor allem beim Schwimmen steigerten sich die Leistungen der Athleten erheblich. Dies ist auch der Zusammenarbeit mit dem TSV Altenfurt und dem neuen Hilpoltsteiner Schwimmtrainer mit B-Lizenz, Christian Ruttor, zu verdanken.

Beim Radfahren konnten mit David Matheisl und Thomas Regensburger gute Radtrainer verpflichtet werden, die die Leitung des Radtrainings übernommen haben. Beim Lauftraining durften sich die langjährigen Trainer Peter Andrack und Jürgen Schäll gute Tipps bei Trainerweiterbildungen an der TU München holen.

Nach dem Rückblick auf die sportlichen Erfolge der Saison 2013 freuten sich alle auf die Wertung des Ironkids des Jahres. Die Titel und Preise gingen  dieses Jahr bei den Schülern an Anton Winters und Meike Regensburger. Bei den Jugendlichen an Florian Macher und Christine Schäll.

Anschließend präsentierte Frederic Marchl einen selbstgedrehten Kurzfilm vom Trainingslager Ostern 2013 in Lambach. Hierbei wurde deutlich wie hart und actionreich trainiert werden kann und trotzdem auch immer Spaß dabei sein darf. Beim Biathlon mit Radfahren, Schießen, Strafrundenlaufen lag dieses Jahr noch jede Menge Schnee.

So konnte am letzten Tag mit einer dicken Schneeballschlacht das Trainingslager erfolgreich beendet werden.

Weiter ging es bei der Weihnachtsfeier mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Eine Quizstaffel für Trainer musste noch gelöst werden bevor das Christkind endlich seine Geschenke bringen konnte. Für die Weihnachtsgeschenke durften sich die Ironkids bei Ihren neu gewonnenen Sponsoren Bliz-Sportbrillen, Beluga Spielwaren und KW-Energie für einen Kapuzenpulli und eine schicke Sportbrille bedanken. In diesem Jahr konnten sich die Hilpoltsteiner Triathleten durch die großzügige  Unterstützung der langjährigen Sponsoren Fritz Buchstaller, Klingele Papierwerke sowie der HUK Coburg (Zweigstelle Allersberg) für Training und Wettkämpfe neu einkleiden.

Zum Abschluss der Feier gab es noch ein leckeres Eisbüffet mit einem Tischfeuerwerk. Bis spät in die Nacht wurde gefeiert,  aber auch  schon die ersten Umsetzungen der Planungen des 25. Hilpoltsteiner Duathlon, der am 27.04.2014 stattfindet, besprochen. Als Neuerung wird  zu diesem  Jubiläum ein  Staffelwettbewerb durchgeführt. Hier wird erstmals der Titel des „Hilpoltsteiner Stadtmeisters“ unter der Schirmherrschaft von Herrn Bürgermeister Markus Mahl vergeben. Informationen zum Duathlon Day Hilpoltstein 2014 unter: Triathlon-Hip.de