Login Login
Mitglied werden Mitglied werden
Freiwilliges Soziales Jahr im Sport beim TV Hip

FC Ingolstadt 04 zu Gast in Hilpoltstein

Datum: 6. Februar 2014 | Autor: Lars Wechsler | Kategorien: Fußball

Am Dienstag fand eine Trainerweiterbildung im Bereich Kinderfußball statt, mit dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des FC I Roland Reichel.

„Neue methodisch-didaktische Überlegungen und Praxisbeispiele zum spaßvollen und zeitgemäßen Training“ war das Thema dieser Trainerweiterbildung, an der 27 Trainer aus dem ganzen Landkreis teilnahmen.
Nach der Begrüßung durch Doris Völkl, die Sportreferentin des TV hieß auch der Referent Roland Reichel alle herzlich willkommen und gab einen Überblick über den Ablauf der Weiterbildung. „ Vor allem wollen wir den Kindern Spaß am Fußball vermitteln. Und dafür sind wir Trainer zuständig.“, so Reichel, der viele Jahre in der Trainerausbildung des DFB, im Kinder- Junioren und Erwachsenenbereich tätig war.
Die Geschichte des Ingolstädter Vereins zeigte Christoph Häckl, Vorstandsmitglied des FC I und erklärte wie wichtig die Vereinsarbeit im Jugendbereich ist.
Dann kam der 2 stündige Praxisteil bei dem Roland Reichel verschiedenen Techniken vorstellte und zeigte. Immer mit Ausrichtung auf das Tor wurden von den Teilnehmern die Techniken geübt und neue Methoden besprochen und diskutiert.
„Wir wollen die Kinder nicht nur groß werden lassen, weil sie älter werden, sondern wir wollen sie auch wachsen lassen, weil sie von uns Trainern etwas lernen und mitnehmen.“ war eine der vielen Kernaussagen von Reichel.
Die Partnerschaft mit dem FC I will die Sportreferentin weiter ausbauen –
im Mai wird der TV Hilpoltstein ein weiters Mal einladen, dann die Trainer im Junioren und Erwachsenenbereich.